Tuesday, December 6, 2022
StartInitiativenInternationale UnterstützungIran-USA:Unabhängige US-amerikanische Politikgruppe: Falsche Beschuldigung der iranischen Opposition

Iran-USA:Unabhängige US-amerikanische Politikgruppe: Falsche Beschuldigung der iranischen Opposition

Unabhängige US-amerikanische Politikgruppe sagt, dass iranische Opposition wegen des Terrorismus falsch beschuldigt wird.

NWRI, 16. September – In einer Pressekonferenz am 13. September an Washingtons Nationalem Presseklub, verurteilte eine unabhängige Politikgruppe die Verwaltung von Bush, die den iranischen Widerstand, die Hauptopposition gegen das Regime in Teheran, von der US-amerikanischen Liste von ausländischen terroristischen Organisationen zu entfernen.

ImageUnabhängige US-amerikanische Politikgruppe sagt, dass iranische Opposition wegen des Terrorismus falsch beschuldigt wird.

NWRI, 16. September – In einer Pressekonferenz am 13. September an Washingtons Nationalem Presseklub, verurteilte eine unabhängige Politikgruppe die Verwaltung von Bush, die den iranischen Widerstand, die Hauptopposition gegen das Regime in Teheran, von der US-amerikanischen Liste von ausländischen terroristischen Organisationen zu entfernen.

Das Politikkomitee von Iran, gebildet im Januar zur Beeinflussung der US-amerikanischen Politik zum Iran, bezeichnen von der Verwaltung zitierte terroristische Behauptungen gegen die Organisation Volksmojahedin Irans (PMOI), auch bekannt als der MEK, als grundlos.

In einem so genannten „Weißen Papier“ sagte die Gruppe, dass die Eliminierung des MEK von der Liste „den Freimut des Präsidenten Bush verstärkt versprechen würde, dass Amerika hinter der iranischen Bevölkerung in ihrem Kampf steht, um sich zu befreien.“

Solch ein Schritt würde also „die vereinigte Entschlossenheit der US-amerikanischen Verwaltung zur Unterstützung einer Politik für einen Regimewechsel in Teheran signalisieren“, betonte der Bericht.

Außerdem würde es den klerikalen Führer im Iran verkünden, dass „eine neue Option jetzt auf dem Tisch ist, und dass Amerika auf eine unausführbare militärische Option oder die erfolglose diplomatische Option nicht beschränkt ist“.

„Die diplomatische Option“ hat sich bei den Anstrengungen von Europäischen Union, den Iran davon zu überzeugen, sein Programm aufzugeben, als erfolglos bewiesen, und somit dem Land die Fähigkeit gegeben Atomwaffen anzueignen.