Monday, March 4, 2024
StartNachrichtenMenschenrechte

Menschenrechte

Iran: Niedrige Wahlbeteiligung an Schein-Parlamentswahlen

Die Beteiligungsquote an den Wahlen beträgt 8,2%, was 5 Mio. Menschen entspricht Um die Parlamentswahlen des Regimes am Freitag, dem 1. März, zu beobachten, unternahm...

Landesweiter Boykott: Völlige Niederlage für Khamenei bei der Scheinwahl der Mullahs

Frau Rajavi gratuliert der Entschlossenheit und dem Willen des iranischen Volkes im Rahmen des Referendums, das Regime und seine betrügerischen Wahlen zu boykottieren Heute erlebte...

Portugiesisches MEP leitet Diskussionsrunde über den Iran im Europäischen Parlament

In einer Begegnung im Gebäude des Europäischen Parlaments in Straßburg hat Francesco Guarnieri, ein Vertreter der Grünen Partei in Portugal, eine Diskussionsrunde organisiert, die...

Konferenz iranischer Jugendlicher im britischen Parlament hebt Wandel im Iran hervor

Am 20. Februar organisierte die Iranian Youth Association im Vereinigten Königreich eine Konferenz im britischen Parlament mit dem Titel „Frauen und Jugend: Pionierinnen des...

Anti – MEK- Ausstellung in Teheran auf Anweisung von Khamenei

Ausstellung gegen die PMOI, organisiert vom Bürgermeister von Teheran auf Anweisung von Ali Khamenei als Vergeltungsmaßnahme gegen den Wahlboykott Während die Führer des Mullah-Regimes mit...

Irans Opposition deckt auf der Pressekonferenz in Washington D.C. die Scheinwahlen des Regimes auf

Während einer Pressekonferenz am 22. Februar machte das Repräsentanzbüro des Nationalen Widerstandsrat Iran in Washington, D.C. auf wichtige Erkenntnisse über den Wahlprozess im Iran...

Der frühere Vizepräsident des EU-Parlaments macht das iranische Regime für den Terroranschlag verantwortlich

  Madrid – 23. Februar 2024 – Dr. Alejo Vidál Quadras, der ehemalige Vizepräsident des Europäischen Parlaments, hielt eine mit Spannung erwartete Pressekonferenz ab, bei...

Hat Iran die Zurückhaltung der Stellvertreter gefördert, oder doch nicht?

Die Washington Post zitierte kürzlich mehrere libanesische und irakische Beamte mit der Aussage, dass Teheran seine Stellvertreter in der Region zur Zurückhaltung gedrängt habe,...

Korruption enthüllt, als der iPhone Ponzi Plan des Kurosh Unternehmens fehlschlägt

Einer schockierenden Enthüllung zufolge ist Kourosh Pardazan EyeSaa (kurz: das Kurosh Unternehmen), eine große Firma für den Handel mit Handys, in einen massiven Betrugsskandal...

Durchgesickerte Akten: Das iranische Regime fürchtet Abtrünnigkeit unter Abgeordneten

Am 13. Februar wurde berichtet, dass die Nachrichtenagentur „Khane Mellat“, die mit dem Parlament des iranischen Regimes verbunden ist, nicht mehr erreichbar ist. Die...

Die Umwelt des Iran wird durch die Politik des Regimes verwüstet

Seit der Machtergreifung des Mullah Regimes im Iran, hat sich eine Krise mit vielen Facetten ergeben, die nicht nur durch Repression im Inland und...

Warum das iranische Regime eine intensive Feindseligkeit gegenüber den Frauen der PMOI hat

Letzte Woche verhängte der Leiter der Abteilung 26 des Revolutionsgerichts, die für die Hinrichtung von Zehntausenden Dissidenten während der klerikalen Diktatur verantwortlich war, schwere...

Dissidentengruppe zeigt Korruption, militärische Monopolisierung und administratives Versagen im iranischen Regime auf

Die Sicherheit und Stabilität des iranischen Regimes, das sich als gewaltige Macht der Region präsentieren möchte, wurde erneut durch das Hacken von 600 Servern...

Demo vor Münchener Sicherheitskonferenz: Iranischer Widerstand fordert eine entschiedene Politik gegen die Mullahs

Am Freitag, den 16. Februar 2024 lud die Gesellschaft von Deutsch-Iranern (GDI) gemeinsam mit dem Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI) zu einer Demonstration im Rahmen...

Vorhersehbare Wahlergebnisse im Iran haben globale Konsequenzen

Schon seit mehreren Monaten bereitet sich das iranische Regime auf das vor, was sie Parlamentswahlen und Wahlen für die Expertenversammlung nennen. Mit der Zurückweisung...

Besteuerung und Steuerhinterziehung entwickeln sich zu einem Kampf zwischen Staat und iranischem Volk

Das illegitime Regime der Mullahs, das sich nun im 45. Jahr seiner unterdrückerischen und korrupten Regierung befindet, weitet seinen Einfluss auf alle Aspekte des...