Monday, April 22, 2024
StartPlattformMenschenrechte

Menschenrechte

Staatliche Medien reflektieren die Niederlage des Regimes bei den Scheinwahlen im Iran

Drei Tage nach den Wahlen im Iran, die als gescheiterter Versuch gelten, die soziale Unterstützung für das Regime zu zeigen, analysieren die staatlichen Medien...

Leitartikel: Der landesweite Wahlboykott des iranischen Volkes ist der Ruf nach einem Ende des Regimes

Am Freitag, dem 1. März, fanden im Iran unter weit verbreiteter Skepsis die Parlamentswahlen und die Wahlen zur Expertenversammlung statt. Nach umfassenden Auswertungen und...

Kann Khamenei die rebellierende iranische Gesellschaft mit Hinrichtungen einschüchtern?

Jüngste Zahlen offenbaren eine erschreckende Realität: Allein im Monat Dey (22. Dezember 2023 – 20. Januar 2024) hat das iranische Regime mindestens 99 Personen...

Französisches Parlament empfängt die gewählte NWRI-Präsidentin Rajavi mit ihrem Aufruf zum demokratischen Wandel im Iran

Am Dienstag, dem 30. Januar, wurde Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI), vom Iranischen Demokratischen Parlamentarischen Komitee (CPID) eingeladen, bei...

Das iranische Regime und sein strategischer Export von kriminellen Banden in alle Welt

Die im Iran herrschenden klerikalen Extremisten zeichnen sich durch die Kunst der Täuschung und der Auslagerung ihrer Drecksarbeit aus. Sie präsentieren sich als gläubige...

Hinter der regionalen Aggression verbirgt sich im Iran eine innere Gefahr

Seit Oktober 2023 erregt ein Konflikt im Nahen Osten weltweite Aufmerksamkeit. Zunächst stellten sich Fragen zur Rolle des iranischen Regimes bei der Auslösung dieses...

Mörderisches Regime will Besuch von stellvertretendem UN-Hochkommissar für Menschenrechte im Iran ausnutzen

eInszenierung und Missbrauch des Hinrichtungs- und Massentötungsregimes bei der Reise des stellvertretenden Hochkommissars für Menschnrechte mit dem Ziel, Unterdrückung und Verbrechen gegen die Menschlichkeit...

Brutale Hinrichtungswelle im Iran wird fortgesetzt: 9 Hinrichtungen in zwei Tagen

Hinrichtung von 5 Gefangenen, darunter 4 junge Kurden, am Montag; 4 Hinrichtungen, darunter zwei junge Belutschen-Brüder, am Sonntag Maryam Rajavi verurteilte auf das Schärfste die...

Opposition protestiert in Genf wegen Vorsitz des iranischen Regimes im UN-Menschenrechtsforum

Trotz internationaler Proteste hat das iranische Regime, vertreten durch seinen Botschafter, den Vorsitz bei einem zweitägigen Menschenrechtsforum der Vereinten Nationen geführt. Das Forum befasst...

Iran: Ununterbrochene Hinrichtungen von Gefangenen zur Intensivierung einer Atmosphäre von Angst und Terror zur Verhinderung weiterer Aufstände

Neun Hinrichtungen am Montag und Dienstag; mehr als 400 Hinrichtungen seit Anfang 2023 Aus Angst vor Volksaufständen und in dem Versuch, eine Atmosphäre der Einschüchterung...