Monday, December 5, 2022
StartInitiativenInternationale UnterstützungMitglieder des Parlaments von Bahrain verurteilen den Angriff auf Camp Liberty

Mitglieder des Parlaments von Bahrain verurteilen den Angriff auf Camp Liberty

Die arabisch-sprachige Tageszeitung Al-Watan(Bahrain) – Mitglieder des Parlaments von Bahrain verurteilten den barbarischen Raketenangriff des iranischen Regimes und seiner Söldlinge im Irak gegen Camp Liberty, der bei mehr als 100 Lagerbewohnern Tod und Verletzungen zur Folge hatte.

Die Parlamentarier drückten ihren Abscheu gegen die Maliki Regierung aus, die sich demgegenüber willfährig verhalten habe. Das Lager wurde von 107 Millimeter Geschossen angegriffen. Die irakische Regierung hatte die Verantwortung für die Sicherheit des Lagers übernommen. Iranische Flüchtlinge, die zuvor in Camp Ashraf gewohnt hatten, wohnen jetzt in diesem Lager.

Die Erklärung von Parlamentariern, für die sich Abdolhakim Al-Shemari und eine Anzahl anderer Abgeordneter eingesetzt haben, beschuldigte die iranische Regierung und ihre Agenten im Irak für das Massaker und verlangte eine weltweite Verurteilung. Diese Erklärung aus dem Parlament forderte auch die UN und Menschenrechtsorganisationen auf, das Massaker zu untersuchen.