Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenWiderstandAustralien streicht den iranischen Widerstand von der Terrorliste und setzt Khameneis Befehlshaber...

Australien streicht den iranischen Widerstand von der Terrorliste und setzt Khameneis Befehlshaber im IRGC darauf

NWRI – Australien hat zu guter Letzt auch die Bezeichnungen Organisation der Volksmudschahedin des Iran (PMOI oder MEK), Nationaler Widerstandsrat Iran (NCRI) und Nationale Befreiungsarmee des Iran (NLA) von der Liste der Terrororganisationen im Außenministerium entfernt.
Das war die letzte Regierung und das letzte Land der Welt, in dem die ungerechte und schändliche Etikettierung (als Terroristen) gegen den Iranischen Widerstand Zwiespalt gesät hat.

Alle drei Jahre überprüft Australien seine Liste im Außenministerium zum internationalen Terrorismus. Am Ende dieser Überprüfung in diesem Jahr in den Monaten November und Dezember 2016 hat die australische Regierung schließlich trotz der Forderungen und des Wunsches und den Verhandlungen von seiten des iranischen Regimes den Iranischen Widerstand aus der Liste genommen und die Namen der PMOI (MEK), des NCRI und der NLA vollständig aus der schwarzen Liste ihres Außenministeriums über die terroristischen Organisationen gestrichen.
Außerdem hat Australiens Außenministerium in seiner letzten Liste der terroristischen Organisationen und Einheiten die Namen der wichtigsten militärischen Elemente und Regierungsorganisationen des iranischen Regimes am 14. Dezember 2016 in seiner offiziellen Internetseite  veröffentlicht, die mit den Atom- und Raketenprogrammen des Regimes in Verbindung stehen. Deshalb unterliegen sie alle bestimmten Strafmaßnahmen und Sanktionen von der Seite der australischen Regierung und auch internationalen Sanktionen.
Unter den Namen der Elemente und Organisationen des iranischen Regimes auf der schwarzen Liste der australischen Regierung findet man  die folgenden:
• Generalmajor Mohammad Ali Jafari, Oberkommandierender der Garde der Iranischen Revolutionsgarden (IRGC);
• Generalmajor Safavi, hochrangiger militärischer Berater von Khamenei und früherer  Oberkommandierender des IRGC
• Generalmajor Kassem Soleimani, Kommandeur der terroristischen Qods Armee des IRGC
Die gewählte Präsidentin des Iranischen Widerstandes Frau Maryam Rajavi hat allen Helfern und Freunden des Widerstandes, besonders den iranischen Flüchtlingen und Asylbewerbern in Australien zu diesem Sieg gratuliert, der durch die Anstrengungen der Unterstützer des Iranischen Widerstandes und der Freunde von Ashraf in Australien erreicht worden ist.