Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenWiderstandChef der Sicherheitskräfte des Regimes warnt die „Aufständischen“ vor „brutaler“ Antwort

Chef der Sicherheitskräfte des Regimes warnt die „Aufständischen“ vor „brutaler“ Antwort

 Feuerfestivalproteste – 9

Mottorräder in Teheran weiter verboten

Das iranische Regime verlängerte das Verbot von Mottorrädern von 14:00 bis 24:00 Uhr während der Feiern zum jährlichen Feuerfestival.

Das Staatsfernsehen zitierte den Kommandeur der Staatlichen Sicherheitskräfte in Teheran, den revolutionären Gardisten Hossein Sajedi-nia, im Gespräch über „Sicherheitsmaßnahmen in Teheran“, die gestern begonnen haben, um „die Sicherheit am letzten Mittwoch des Jahres (im Bezug auf das Feuerfestival) und während der Neujahrsfeiertage und die Sicherheit in der Nachbarschaft“ zu gewährleisten. Er warnte, dass die „Aufständischen mit Härte behandelt“ würden. In der Zwischenzeit, warnte Colonel Hadi Hashemi, Teherans Chef der Verkehrspolizei, im Bezug auf „einige Jugendliche , die wie jedes Jahr aus der Tradition heraus Knaller und Feuerwerkskörper werfen“. „Motorradfahrer sollten ihre Häuser von heute Mitternacht an nicht verlassen, weil die Polizei ihre Motorräder konfiszieren wird“, zitierte ihn die Nachrichtenagentuer Mehr, ein Organ des Ministeriums für Nachrichtendienste und Staatssicherheit.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
16. März 2010