Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenCoronavirus nimmt 215.700 Menschen in 480 Städten im Iran das Leben

Coronavirus nimmt 215.700 Menschen in 480 Städten im Iran das Leben

Gesundheitsministerium des Regimes: Der mutierte Virus geht in seine Zirkulationsphase

• Iraj Harirchi, stellvertretender Gesundheitsminister des Regimes: Ich war noch nie so über das Coronavirus besorgt, wie heute. Wir haben die mutierte COVID-19 Variante in Teheran und Abyek sowie in anderen Städten gesehen. Sie ist in die Zirkulationsphase in unserem Land eingetreten. (Staatliches TV, 14. Februar 2021)
• Gesundheitsministerium des Regimes: Die britische Mutationsvariante von COVID-19 hat eine höhere Übertragungs- und Todesrate. Das lässt die Alarmglocken für eine vierte COVID- 19 Welle schrillen.
• Medizinische Organisation: Ein Anstieg der Coronavirus – Patienten in den Krankenhäusern hat begonnen und die Betten auf den Intensivstationen füllen sich. (IRNA, 14. Februar 2021)
• Alireza Zali, Leiter der Nationalen Taskforce zur Bekämpfung des Coronavirus in Teheran: Es wurden sieben Fälle mit der englischen COVID-19 Variante in der Provinz Teheran identifiziert. (Staatliches TV, 13. Februar 2021)
• Ein Mitglied in der Gesundheitskommission im Teheraner Stadtrat äußerte seine Sorgen über die „iranische Mutation von COVID-19“ und rief das Gesundheitsministerium auf, alle nötigen Impfstoffe zu importieren. (IRNA, 14. Februar 2021)
• Provinz Khuzestan: Die Rate der Virusinfektionen ist so hoch, dass in einer Woche die Zahl der Infektionen und der Krankenhausaufenthalte um 75% bzw. 65% stieg. 70% der Bevölkerung in dieser Provinz leben im Status Rot. (IRNA, 14. Februar 2021)
Die Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK) gaben am 14. Februar bekannt, dass mehr als 215.700 Menschen in 480 Städten am Coronavirus gestorben sind. Es gab folgende Opferzahlen: Teheran 51,691, Khorasan Razavi 14,430, Isfahan 13,820, Khuzestan 10,825, Mazandaran 9,032, Lorestan 8,828, Ost Aserbaidschan 8,173, West Aserbaidschan 7,993, Golestan 5,599, Sistan und Beluchistan 5,146, Kurdistan 3,722, Nord Khorasan 3,328 und Ilam 2,226

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrat Iran (NWRI)
14. Februar 2021