Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenAktuellesDas iranische Regime muß seinen Haushalt auf einen Ölpreis von $70 pro...

Das iranische Regime muß seinen Haushalt auf einen Ölpreis von $70 pro Barrel einstellen

Der Iran ist gezwungen, seinen für das nächste Jahr geltenden Haushalt auf einen sinkenden Ölpreis einzustellen; die Wirtschaft des Regimes taumelt dem Chaos entgegen.

Der Finanz- und Wirtschaftsminister Ali Tayebnia sagte, für das nächste iranische Kalenderjahr 1394 (es reicht von März 2015 bis März 2016) werde der Haushalt auf einen Ölpreis von $70 pro Barrel und einen Wechselkurs von 26500 Rial für einen US-Dollar eingestellt werden. 

Gegenwärtig wird auf dem freien Markt ein Dollar gegen 32000 Rial getauscht. 

Der iranische Haushalt für das jetzige Jahr basierte auf einem Ölpreis von $100 pro Barrel und Exporten von etwa 1 000 000 Barrels am Tag. 

Der heftige Sturz des Ölpreises, der jetzt unter $80 pro Barrel liegt, hat das Defizit des Regimes dramatisch vergrößert.

Manche Experten schätzen, der Ölpreis könnte im Jahre 2015 unter $50 pro Barrel fallen – weiteres Elend für die iranische Wirtschaft ist vorgezeichnet.