Monday, November 28, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteDer 16jährige Sohn wurde scharf verhört, weil er die neuerliche Verhaftung seines...

Der 16jährige Sohn wurde scharf verhört, weil er die neuerliche Verhaftung seines Vaters mitgeteilt hatte

NWRI – Schergen des berüchtigten Ministeriums des Geheimdienstes (MOIS) luden den 16jährigen Sohn eines politischen Gefangenen der 80er Jahre, der aufs neue verhaftet wurde, vor und verhörten ihn; so berichtet „Iran-Khabar“ am 24. Juli.

 

Khameneis Knechte luden Erfan Abedi-Bakhoda vor, den Sohn von Mehdi Abedi-Bakhoda, der in den 80er Jahren politischer Gefangener war, weil er die Nachricht der abermaligen Verhaftung seines Vaters veröffentlicht hatte; Erfan wurde während des Verhörs grausam behandelt und eingeschüchtert.

Ende Juni wurde Mehdi Abedi-Bakhoda, ein politischer Gefangener der 80er Jahre, aus einem Krankenhaus entlassen; doch erhielt er eine intravenöse Therapie 24 x 7. Die Henkersknechte des MOI überfielen nachts sein Haus, zogen ihn aus dem Bett und brachten ihn in das MOI-Gefängnis der Stadt Rasht; zur Zeit liegen keine Nachrichten von ihm vor, so berichtet „Iran-Khabar“.