Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenWiderstandEin berüchtigter Agent Malikis übernimmt die Verantwortung für den Angriff auf Camp...

Ein berüchtigter Agent Malikis übernimmt die Verantwortung für den Angriff auf Camp Liberty

Stunden nach dem Raketenangriff auf Camp Liberty, bei dem drei Bewohner getötet und fünfzig verwundet wurden, übernahm Watheq al-Battat, ein berüchtigter Terrorist – ein Funktionär (des irakischen Premierministers Nuri) al-Maliki, die Verantwortung für diese Bluttat.

 

Dieser verbrecherische Mullah bedient sich des lächerlichen Titels „Kommandeur der Al-Mukhtar-Armee“; er sagte der Nachrichtenagentur Reuters: Die Gruppe „feuerte 20 Katjuscha-Raketen und Mörser auf das Lager ab“.

Es ist nicht zum ersten Mal, daß Malikis den Namen Battats gebraucht, um seine eigenen Verbrechen zu vertuschen. Am 13. Februar 2013, vier Tage nach dem ersten Raketenangriff auf Camp Liberty, gab der iranische Widerstand eine Erklärung heraus, in der es heißt: „Da es allgemein bekannt ist, daß Kata’eb Hezbollah eine Ausgeburt des geistlichen Regimes ist und in Abstimmung mit Malikis Büro operiert, sind nun das Regime und die irakische Regierung auf einen neuen Trick verfallen, um ihre Spuren zu verwischen: Sie erfanden eine neue Gruppe, genannt ‚Jaish al-Mukhtar’, um ihre Hände, die durch dies Verbrechen blutig geworden waren, reinzuwaschen. … ‚Jaish al-Mukhtar’ ist nur ein anderer Name für ‚Kata’eb Hezbollah’; sie führt weiterhin die schmutzigen und blutigen Anschläge von Ali Khamenei und Maliki aus.“

Nach irakischen Medien gab Jaish al-Mukhtar nur fünf Tage vor dem ersten Raketenangriff auf Camp Liberty, am 9. Februar 2013, bekannt. „Die Mukhtar-Armee unterstützt die Zentralregierung im Kampf gegen die Korruption und gegen terroristische Gruppen wie Al-Qaeda und die Freie Armee.“ Weniger Stunden später veranstaltete die Gruppe eine Militär-Parade im Sana’a-Club in Bagdad, wo die irakische Armee und Polizei sie schützten. 

Nach arabischen Medien wie „Al-Hayat“, „As-Sharq al-Awsat“ und „Ilaf“ ist Mukhtar ein Deckname für Maliki. Am 11. Februar 2013 schrieb die saudische Tageszeitung „As-Sharq al-Awsat“: „Die Mukhtar-Armee wurde gegründet, um die irakische Regierung beim Aufbau der Sicherheitskontrolle zu unterstützen. Gruppen, die mit Maliki verbunden sind, nennen ihn den ‚Mukhtar dieser Zeit’. 

Am 8. Juli 2013 strahlte der irakische Fernsehsender „Al-Tagheer“ ein Video aus, in dem Battat erklärte: „Wir müssen die irakische Regierung und ihre Institutionen retten und uns an ihre Befehle halten.“ Er betonte: „Meine Partei unterstützt die Regierung mit allen Kräften, weil sie ihr Eindringen in Syrien gefördert hat.“

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

27. Dezember 2013