Thursday, February 9, 2023
StartNachrichtenAktuellesHassan Nasrallah kommt bei einem geheimen Besuch des Iran mit Khamenei zusammen

Hassan Nasrallah kommt bei einem geheimen Besuch des Iran mit Khamenei zusammen

NWRI – Der Kommandeur der libanesischen Hisbollah ist vor zwei Wochen geheim in den Iran gereist und mit dem Höchsten Führer des iranischen Regimes, Ali Khamenei, zusammengekommen. Hassan Nasrallah traf auch den Kommandeur der Quds-Truppe, Qassem Suleimani, um die Situation im Libanon und in Syrien zu besprechen.

Nach einem am Samstag von der „Central News Agency“ des Libanon erstatteten Bericht führte Nasrallah mit ranghohen Vertretern des iranischen Regimes Gespräche in Teheran und kam mit Khamenei zusammen.

Doch die kuwaitische Zeitung „al-Rai“ berichtete, zu den Funktionären, mit denen Nasrallah zusammenkam, habe auch der Kommandeur der Quds-Truppe, Qassem Suleimani gehört.

Die Nachricht von diesen Zusammenkünften erfolgt, kurz nachdem die syrische Opposition die Hisbollah aufgefordert hat, ihre Truppen sofort aus Syrien abzuziehen.

Die syrischen Kämpfer berichteten, Truppen des Assad-Regimes hätten mit Unterstützung durch Schützen, die mit der Gruppe Hassan Nasrallahs verbunden seien, am Samstag die Freie Syrische Armee angegriffen, um eine Reihe von Dörfern an der libanesischen-syrischen Grenze unter ihre Kontrolle zu bringen.

In einer am Sonntag veröffentlichten Erklärung warnte die Syrische Nationale Koalition, die Verwicklung der Hisbollah in die syrischen Kämpfe könnte die in der Region bestehenden Risiken nur erhöhen; sie forderte die libanesische Regierung auf, „die zur Beendigung der Aggression der Hisbollah notwendigen Maßnahmen zu ergreifen“.