Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteHaus von politischen Gefangenen in Teheran durchsucht

Haus von politischen Gefangenen in Teheran durchsucht

JoushaniNWRI – Unterdrückende Einheiten des iranischen Regimes griffen diese Woche die Wohnungen von zwei politischen Gefangenen an und zerstörten und stahlen ihr Eigentum. Das berichteten am Mittwoch Demokratie- und Menschenrechtsaktivisten im Iran.
Das Haus von Mohammad Salam Joushan im Teheraner Hakimieh Bezirk wurde, auf Anweisung des Cherverhörers des Geheimdienstes der Revolutionsgarden im Gohardasht Gefängnis, von acht Agenten durchsucht. Einige Fenster und Türen des Hauses wurden zerstört, ein Teil des Eigentums der Familie gestohlen oder ebenfalls zerstört, so der Bericht. 

Herr Joushan wurde von Agenten des Ministeriums für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) verhaftet, weil er im letzten Jahr an den massiven Anti – Regime Demonstrationen teil genommen hatten. Später wurde er auf Kaution frei gelassen.

Zahra Asadpour Gorji, seine Frau und Reza, sein Sohn sind seit Dezember 2009 im Karaj Gohardasht Gefängnis inhaftiert. Das Regime erlaubt dort den politischen Gefangenen keine Familienkontakte oder Besuche.