Saturday, November 26, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIrakische Offiziere verhindern den Transport von fünf kranken Frauen von Camp Liberty...

Irakische Offiziere verhindern den Transport von fünf kranken Frauen von Camp Liberty ins Krankenhaus

NCRI – Die unmenschlich über die iranischen Dissidenten in Camp Liberty verhängte Blockade nimmt jeden Tag neue Ausmaße an; irakische Offiziere behindern immer mehr Transporte von Patienten.

 

Am Dienstag, den 11. November hinderten die irakischen Offiziere drei kranke Frauen daran, zur Wahrnehmung ärztlicher Termine ins Krankenhaus zu fahren. Sie hinderten auch die Dolmetscher von zwei an Krebs leidenden Patienten, sie zu begleiten. Diese waren mithin gezwungen, ohne Dolmetscher ins Krankenhaus zu gehen, woraus ihnen viele Schwierigkeiten erwuchsen. 

Am Mittwoch, den 12. November hinderten die irakischen Offiziere zwei kranke Frauen am Besuch des Krankenhauses unter dem Vorwand, die Patienten dürften nur ein Krankenhaus aufsuchen. Beide Frauen sollten an den Augen operiert werden. Es ist schon das zweite Mal in dieser Woche, daß ein Termin für eine Augenoperation für eine dieser Frauen gestrichen wurde und die Offiziere beide am Besuch des Krankenhauses gehindert haben. 

An demselben Tage hinderten die Offiziere auch die Dolmetscher von drei Patienten an der Begleitung und zwangen diese, das Krankenhaus ohne Dolmetscher zu besuchen.

Auch in der Zeit vom 3. bis zum 8. November verhinderten die irakischen Truppen unter scheinhaften Vorwänden den Besuch von Patienten im Krankenhaus. Dutzende von Arztterminen, die unter bedeutenden Schwierigkeiten zustande gekommen waren, wurden gestrichen. 

Diese Beschränkungen werden in einer Zeit auferlegt, in der 53 Patienten mit Augenleiden auf Operationen warten, durch die irakischen Truppen jedoch am Besuch des Krankenhauses gehindert wurden.

Der iranische Widerstand macht auf die oben erwähnten Maßnahmen aufmerksam; angesichts der von der US-Regierung und den Vereinten Nationen übernommenen Verpflichtung auf die Sicherheit und das Wohlergehen der Bewohner von Camp Liberty fordert der iranische Widerstand die USA und die UNO dringend zu einer Intervention auf, die geeignet wäre, diese repressiven Maßnahmen zu beenden, die verbrecherische Blockade vollständig abzuschaffen und den Bewohnern den freien Zugang zu ärztlichen Diensten zu sichern.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran

den 13. November 2014