Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIrakische Partei fordert Aufhebung der Restriktionen gegen Camp Ashraf

Irakische Partei fordert Aufhebung der Restriktionen gegen Camp Ashraf

Camp AshrafNWRI – In einem Brief an den Kommandeur der multinationalen Streitkräfte im Irak, General Raymond Odierno, fordert der nationale irakische Dialograt von Diyala die Aufhebung der Restriktionen und der Belagerung von Camp Ashraf im Irak.

Camp Ashraf befindet sich nördlich von Bagdad in der Diyala Provinz und ist die Heimat von ca. 3500 Mitgliedern der iranischen Hauptopposition, den Volksmodjahedin Iran (PMOI/MEK), von denen in etwa 1000 Bewohner Frauen sind. Der nationale Dialograt von Diyala drückte gegenüber General Odierno auch seine Sorge über den steigenden Druck durch irakische Streitkräfte gegenüber der iranischen Opposition aus. Sie ergänzten, dass die steigenden Anstrengungen gegenüber Camp Ashraf ein ernsthafter Grund für Sorge seien.

In seinem Brief beschrieb der Rat jede Form einer zwanghaften Umsetzung von Ashrafbewohnern von ihrem aktuellen Standort als eine Verletzung des internationalen Rechtes und forderte die Verabschiedung von wirkungsvollen Maßnahmen, um die Restriktionen und die Belagerung von Ashraf zu beenden.