Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenIran – Aktivitäten der Widerstandseinheiten in 21 Städten

Iran – Aktivitäten der Widerstandseinheiten in 21 Städten

Teheran – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – Der Sturz des inhumanen Feindes ist unvermeidlich – 8. Juni 2022

Am Mittwoch, den 8. Juni 2022, in Fortsetzung der Anti-Repressionskampagne, hängten Unterstützer der Mujahedin-e Khalq (MEK/PMOI) und der Widerstandseinheiten in Teheran und verschiedenen Städten, darunter Ahvaz, Schiras, Täbris, Gorgan, Rasht, Mashhad , Isfahan, Sabzevar, Ghom, Falavarjan, Shahriyar, Meshkinshahr, Minab, Bandar Abbas, Islamabad, Shahr Rey, Chabahar, Ramshir, Ramhormoz und Jahrom Banner und Plakate auf und schrieben Graffiti, um die Öffentlichkeit zu ermutigen, sich zu erheben, um das klerikale Regime zu stürzen und den Iran aus den Fängen der Mullahs zu befreien. Sie bekundeten außerdem ihre Solidarität mit den Menschen in Abadan, indem sie Audio-, Video- und Fotobotschaften sendeten.

Auf Transparenten und Plakaten stand: „Massoud Rajavi: „Der Sturz des unmenschlichen Feindes ist unvermeidlich“, „Maryam Rajavi: Wir können und wir müssen das Velayet-e Faqih Regime stürzen“, „Massoud Rajavi: Keine Macht der Welt kann den Aufstand und Sieg des iranischen Volkes verhindern“, „Nein zum Schah, nein zu den Mullahs, verdammt seien sie beide“, „Tod Khamenei, verdammt sei Chomeini“, „Tod dem Diktator, Abadan ist nicht allein“ , „Sturz des Regimes durch Widerstandseinheiten“, „Tod dem Befehlshaber der Diktatoren, Seyed Ali (Khamenei)“, „Chomeini, du Henker, Schande über dich“, „Lasst uns den Aufstand der tapferen Leute von Abadan zu einem landesweiten Aufstand machen“ und „Lasst uns solidarisch mit dem unterdrückten Volk von Abadan aufstehen“.

Ein Teil der Audio-, Video- und Fotobotschaften lautete: „Abadan ist nicht allein und wir stehen immer zu Abadan“, „Wir sind alle zusammen und wir werden diesen Diktator in den Mülleimer der Geschichte werfen“, „Einheit, Einheit, um die Kleriker zu stürzen“, „Es lebe der Iran, es lebe das iranische Volk.“

Bilder von einigen dieser Aktivitäten sind unten zu sehen.

Secretariat of the National Council of Resistance of Iran (NCRI)
June 11, 2022


Teheran – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Maryam Rajavi: Wir können und wir müssen das Velayet-e Faqih Regime stürzen“ – 8. Juni 2022

Täbris – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei“ – 8. Juni 2022

Teheran – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Der Sturz des inhumanen Feindes ist unvermeidlich“ – 8. Juni 2022

Shiraz – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamene, lang lebe Rajavii“ – 8. Juni 2022

Masshad – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei“ – 8. Juni 2022

Sabzevar – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei“ – 8. Juni 2022

Minab – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Der Sturz des Regimes durch Widerstandseinheiten“ – 8. Juni 2022

Eslam Abad – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei“ – 8. Juni 2022

Shahr-e Ray – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod dem Kommandeur der Diktatoren, Sayed Ali (Khamenei)“ – 8. Juni 2022

Chabahar – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei“ – 8. Juni 2022

Jahreh – Aktivitäten der Widerstandseinheiten – „Tod für Khamenei, lang lebe Rajavi“ – 8. Juni 2022