Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Eine politische Gefangene im Teheraner Evin Gefängnis in Todesgefahr

Iran: Eine politische Gefangene im Teheraner Evin Gefängnis in Todesgefahr

Iran: A political prisoner on the brink of death in Tehran Evin Prison NWRI- Eine politische Gefangene im berüchtigten Teheraner Evin- Gefängnis im Block 209 ist dem Tod infolge der brutalen physischen und psyischen Foltern sehr nahe. Tahere Pour- Rostami, 44, war bereits zwei Mal kurz vor dem Tod und befindet sich im Moment wieder in einem kritischen Zustand.

Tahere und ihr Mann Naser Sodagar, 46, wurden nach der Teilnahme an der Veranstaltung verhaftet, auf der an die Massaker von politischen Gefangenen im Sommer 1988 erinnert wurde.

Tahere wurde von einem der Beamten des Nachrichtendienstsministeriums gefoltert, der sie vernommen hatte und sie damit zwingen wollte, Reue zu zeigen und Informationen preis zu geben.

Tahere und ihr Ehemann wurden in Einzelhaft genommen und nach jeder mit Folter verbundenen Vernehmung kommt der Untersuchungsleiter der Abteilung Eins des Revolutionsgerichts, der für die Vernehmungen zuständig ist,  in ihre Zellen um festzustellen, ob sie zur Reue bereit sind.