Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: EU will Iraner schützen

Iran: EU will Iraner schützen

council_europe_strasburgAgenturen – 70 Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarats forderten am Freitag die USA auf, die Kontrolle über das Flüchtlingscamp Ashraf nicht dem Irak zu übertragen. 70 km nördlich von Bagdad wohnen dort mehr als 3500 iranische Flüchtlinge, die meisten davon Mitglieder der Organisation der Volksmodjahedin Irans (PMOI).

In einem schriftlichen Kommentar, äußerten die Unterschreibenden verschiedener Länder und politischer Gruppen Bedenken, dass die Gegner der Regierung in Teheran “Gefahr laufen, gefoltert und hingerichtet zu werden, zwingt man sie das Land zu verlassen, wie es die irakische Regierung anstrebt.”

Im Zusammenhang mit stetigem Rückzug des US-Militärs, hat die irakische Regierung seine Absicht klar gemacht, die Kontrolle über Ashraf wieder selbst zu übernehmen.

Die PMOI fürchten, dass die irakische Regierung, mit einer schiitischen Mehrheit, sie Teheran ausliefern wird.