Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Gefangener in Sari erhängt

Iran: Gefangener in Sari erhängt

iran_hangings_150NWRI – Das Mullah-Regime hat einen nicht identifizierten Gefangenen in Sari in Nordiran erhängt, berichtete eine staatliche Tageszeitung am Donnerstag.

Ein weiterer Häftling, der zusammen mit dem Erhängten verhaftet worden war, wurde bereits im März hingerichtet, während ein dritter sich in lebenslanger Haft befindet.

Das Mullah Regime hat dieses Jahr bereits prozentual mehr Menschen hingerichtet als jedes andere Land der Welt.

Das EU-Parlament (EP) drückte am 4.September seine tiefe Besorgnis über die Menschenrechtsverletzungen im Iran aus, besonders gegenüber der Hinrichtung Jugendlicher.

“Hinsichtlich der Erklärung der Präsidentschaft im Auftrag der EU vom 29. Juli 2008 zur Hinrichtung von 29 Personen im Evin-Gefängnis im Iran,

Hinsichtlich der Erklärung des Rats vom 25. August 2008 zur Erhängung von Reza Hejazi,

Hinsichtlich der Stellungnahme der Präsidentschaft des Rats der EU zur bedeutsamen Hinrichtung von Behnood Shojaee und Bahman Soleimanian am 19. und 28. August 2008,” lautete der Schlusskommentar.