Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Katastrophale Lage im Zentralgefängnis von Zabol

Iran: Katastrophale Lage im Zentralgefängnis von Zabol

NWRI  – Berichte deuten darauf hin, dass es im Zentralgefängnis von Zabol in der Provinz Sistan und Beluchestan (Südostiran) an den meisten minimalen Lebensnotwendigkeiten für die Gefangenen mangelt. Das Gefängnis befindet sich 2000 km von der Hauptstadt des Iran entfernt und gilt als eines der verwahrlosesten und vielleicht einfach auch nur vergessenen Gefängnissen des Landes, wo sich die Gefangenen in brutaler Art und Weise übereinander stapeln.

Zabol leitet unter ständigem Smog wegen Luftverschmutzung und die Gefangenen im Zentralgefängnis haben nicht einmal den Zugang zu gesundem Trinkwasser. Neue sanitäre Probleme sowie Drogenprobleme, Unterernährung und andere grundlegende Probleme schaden den Insassen.
Das fundamentalistische iranische Regime nutzt dieses Gefängnis als Lager für Gefangene, die ins Exil verbannt wurden. In einigen Zellentrakten werden bis zu 250 Gefangene quasi gestapelt und selbst in den Zellen befinden sich zwischen 18 und 25 Gefangene. Die Hinrichtungen in diesem Gefängnis dienen dazu, die Gefangenen ruhig zu stellen und eine Atmosphäre der Angst zu schaffen und protestierenden Gefangenen wird mit Druck und Unterdrückung begegnet. Die meisten Gefangenen, die in diesem Gefängnis sitzen, sind wegen kleinerer Delikte verurteilt worden, aber auch politische Gefangene, die als Strafe ins Exil verbannt wurden, sitzen dort und stehen unter immensen Druck.
Das Mullahregime schickte zum Beispiel am 24. September den 63 Jahre alten politischen Gefangenen Arjang Davoodi ins Exil in dieses Gefängnis. Es wurde ihm sogar verboten, seine Habseligkeiten und seine Medikamente dorthin mitzunehmen. Er leidet an verschiedenen Krankheiten wie Herzproblemen und Nierenleiden und Diabetes. Arjang Davoodi wird bereits seit 2003 von einem Gefängnis zum anderen verlegt. Er wurde mehrfach gefoltert, als er für lange Zeit in Einzelhaft war. Davoodi befindet sich nun in Zellentrakt 2 im Zabol Gefängnis, wo auch reguläre Gefangene sitzen.