Saturday, January 28, 2023
StartNachrichtenIran: Rouhani‘s verzweifelter Versuch, die US Sanktionen herunter zu spielen

Iran: Rouhani‘s verzweifelter Versuch, die US Sanktionen herunter zu spielen

Die Quelle aller Probleme ist die Ausplünderung des iranischen Volkes für Terrorismus und Krieg

Hassan Rouhani, der Präsident des klerikalen Regimes, sagte am 10. November am Ende eines gemeinsamen Treffens der Leiter der drei Regierungsbereiche: „Die Amerikaner haben nichts Neues gemacht und sie haben nur eine lange Liste mit Namen und Banken erstellt sowie Teilbereiche von Banken und eine Fluggesellschaft mit mehrere Flugzeugen hinzu gefügt“.

Trotz all der Lügen und Widersprüche sagte er, dass das Problem der Sanktionen nicht den Bereich der Medizin oder der Lebensmittel betrifft. „Sie haben das Bankensystem und die Ölexporte sowie einige andere Exportgüter zum Ziel, dessen Einnahmen für das Land elementar wichtig sind.“ Weiter hieß es:“ Im Bereich anderer essentieller und wichtiger Güter für das Volk haben wir keine Probleme. Unsere Lagerhallen sind mehr denn je bereit, mit lebenswichtigen Gütern gefüllt zu werden, sie können das Volk auf Monate hin versorgen. Was diesen Punkt betrifft, ist der Import solcher Güter und auch von Medizin kein Problem.“

Rouhani‘s Erklärungen geben zu, dass nur ein kleiner Teil der Elite in dem Regime von den Sanktionen getroffen wird und dass die aktuellen Versorgungsprobleme und die Engpässe der medizinischen Versorgung keine Folge der Sanktionen sind. Die Sanktionen betreffen vor allem die Versorgung der Unterdrückungsmaschinerie, sowie der Maschinerie des Mordens und des Führens von Kriegen.

Das Problem des iranischen Volkes ist auch nicht die Versorgung mit Lebensmitteln und Medizin durch Sanktionen, sondern die korrupten und kriminellen Kleriker, die seit Jahrzehnten den Wohlstand des Landes ausplündern und ihn für den Export von Terrorismus und Kriegstreiberei sowie für atomare Projekte und Raketenprogramme verschleudern. Dies alles hat den Menschen Lebensmittel und Medizin gekostet und es ist die Geisel dieser Politik und der Praktiken des Regimes.

Während das Regime terroristische Anschläge in Albanien, Frankreich, Belgien, Dänemark und Norwegen plant und diese Pläne immer wieder aufgedeckt werden, behauptet es, gegen Terrorismus aktiv zu sein und sagt:“ Die Amerikaner wollen vermitteln, dass wir ein Unterstützer von Terroristen sind. Sie sagen, wir seien ein Sponsor der Terroristen. Doch der Iran stand immer an vorderster Front im Kampf gegen Terrorismus und an erster Linie im Beenden der Finanzierung von terroristischen Gruppen.“

Secretariat of the National Council of Resistance of Iran
November 11, 2018

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran

  1. November 2018