Friday, December 2, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Verletzung des Dresscode von Frauen wird als Verbrechen betrachtet

Iran: Verletzung des Dresscode von Frauen wird als Verbrechen betrachtet

NCRI – Der Ankläger in Semnan erklärte, es sei ein Verbrechen, wenn Frauen  Kleidung tragen, die nicht mit den von der Regierung gesetzten Standards übereinstimmen. 
In einer öffentlichen Äußerung vom 29. August 2016 hat Haydar Asiyabi hervorgehoben, dass es besondere Gesetze gebe und ein islamisches Strafgesetzbuch, das sich damit befasst, wie mit dem Problem der Kleidung umzugehen ist, die den islamischen Standards entgegensteht.
Er fügte hinzu: „Wenn der persönliche Kleidungsstil sowohl ein Beispiel für schlechte Verschleierung als auch ein Beispiel des Tragens von Kleidung ist, die die Regeln des öffentlichen Anstands verletzen, so würde diese Person zwei Verbrechen begehen, mit denen man sich befassen muss“.