Wednesday, July 24, 2024
StartNachrichtenWiderstandIran: Widerstandseinheiten senden Gesänge von „Tod Khamenei, Viva Rajavi“ in Rasht

Iran: Widerstandseinheiten senden Gesänge von „Tod Khamenei, Viva Rajavi“ in Rasht

Am Samstagabend, dem 16. April 2022, um 19:45 Uhr Ortszeit, sendeten die Widerstandseinheiten Gesänge wie „Tod für Khamenei, viva Rajavi“, „Tod für Khamenei, Raisi, verdammt sei Khomeini“, „Nein zum Schah, nein den Mullahs, verdammt seien sie beide“, und rief zum Sturz der klerikalen Diktatur auf dem Tazehabad-Platz in Rasht in der nördlichen Provinz Gilan auf. Die Passanten begrüßten die Aktion.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran (NWRI)
18. April 2022