Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIran: Wöchentliche Besuche von politischen Gefangenen untersagt

Iran: Wöchentliche Besuche von politischen Gefangenen untersagt

Am Morgen des 21. April versammelten sich etwa 200 Angehörige von politischen Gefangenen vor dem Gefängnis Evin. Sie blieben bis zum Nachmittag am Ort. Sie fordern, ihre Lieben besuchen zu können, und verlangen, dass die Insassen zur allgemeinen Abteilung zurückgebracht werden. 

 

Die Gefängnisbehörde erlaubte den Angehörigen, die sich auf der „Imam-Gedächtnis-Straße“ zusammengefunden hatten, keine Besuche der Insassen und versuchte sogar, sie zu zerstreuen. 

Inzwischen hat die Behörde, um die Verbindung zwischen den Verwandten zu blockieren, angefangen Störsignale zu senden und die Telefonverbindung zwischen diesem Stadtteil und anderen Gegenden der Stadt zu unterbrechen. 

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran 

21. April 2014