Sunday, November 27, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIranisches Regime bereitet sich zum Ende des Ramadan auf Unterdrückung von Protesten...

Iranisches Regime bereitet sich zum Ende des Ramadan auf Unterdrückung von Protesten vor

SarkubNWRI – Um Proteste und Aufstände im Iran am letzten Freitag im Monat Ramadan zu verhindern, beorderte das klerikale Regime zusätzliche unterdrückende Einheiten in die Teheraner Straßen und terrorisierte die Leute. Das Regime führt laut einem Bericht der Nachrichtenagentur ISNA vom Donnerstag das Manöver des „Eindämmungsplans“ durch.

Einem Kommandeur der unterdrückenden staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) in Teheran zu Folge, haben „SSF Agenten alle wichtigen Gebiete der Stadt unter Kontrolle und Operationen durchgeführt, wo sie sich an diese Orte bewegen und den Eindämmungsplan so schnell wie möglich durchführen.“

Kommandeur Hossein Sajedinia ergänzt:“ Vier Phasen des Plans werden von der Teheraner SSF im Monat Ramadan durchgeführt. Die SSF wird alle öffentlichen Gebiete am Qods Tag beobachten und bei diesem Anlaß für spezielle Maßnahmen bereit sein.“