Friday, February 3, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteIranisches Regime erhöht Mißhandlungen von politischen Gefangenen

Iranisches Regime erhöht Mißhandlungen von politischen Gefangenen

NWRI – Zahra Jabbari, eine politische Gefangene und Angehörige von Bewohnern aus Ashraf, befindet sich in schlechtem gesundheitlichen Zustand, weil sie schwer krank ist und dringend einen Aufenthalt im Krankenhaus braucht, doch sie wurde statt dessen von den Henkern des Regimes in eine Nervenheilanstalt verlegt und wird dort weiter psychologisch gefoltert.

Zahra Jabbari hat ein vier Jahre altes Kind und wurde verhaftet, weil sie einen Bruder und eine Schwester in Ashraf hat.

Sie steht unter Dauerbewachung von 4 Geheimdienstagenten. Sie verhindern, dass Zahra ihr Kind sehen kann und erhöhen somit den Druck auf sie.

Andere Berichte zeigen, dass die politischen Gefangenen im Karaj Gohardasht Gefängnis weiter unter Druck und inhumaner Behandlung der Henker des iranischen Regimes leiden. Aufgrund der Behandlung der Gefangenen haben sich einige schwere Krankheiten der Gefangenen weiter verschlechtert.