Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteIranisches Regime untersagt politischen Gefangenen dringend notwendige Krebsbehandlung

Iranisches Regime untersagt politischen Gefangenen dringend notwendige Krebsbehandlung

NWRI – Einem politischen Gefangenen, der an Krebs leidet, wurde von Vertretern des iranischen Regime in Täbris (Nordwestiran), eine dringend notwendige Behandlung verweigert. Mohammed Jarahi bekam fünf Jahre wegen „Anti-Regimeaktivitäten“. Er braucht eine dringend notwendige Behandlung für seinen sehr aggressiven Schilddrüsenkrebs.

Seine Familie hat mehrfach vor Gericht, dem Staatsanwalt und im Gefängnis gebeten, dass Jarahi in ein Krankenhaus verlegt wird, doch alle Anfragen wurden bisher ignoriert.

Jahari wurde 2012 zusammen mit anderen Studentenaktivisten in Täbris verhaftet und ist im Moment im zweiten Jahr seiner fünfjährigen Haftstrafe.