Wednesday, July 24, 2024
StartNachrichtenAktuellesMassenproteste von Rentnern und Arbeitern im gesamten Iran

Massenproteste von Rentnern und Arbeitern im gesamten Iran

Am 2. Juni, veranstalteten verschiedene Rentner und Arbeiter im ganzen Iran groß angelegte Proteste gegen wirtschaftliche Not, Korruption und Misswirtschaft der Regierung. Diese Demonstrationen in Städten wie Teheran, Shush, Isfahan, Bandar Abbas, Bushehr, Ahvaz und Gachsaran spiegeln die wachsende Unzufriedenheit unter der arbeitenden und pensionierten Bevölkerung Irans wider.

In Teheran versammelten sich Rentner der Sozialversicherungsorganisation vor dem Büro der Organisation und forderten höhere Renten und Grundversorgung. Mit Slogans wie „Wir haben genug Lügen gehört“ oder „Wir werden nicht mehr wählen“, drückten die Demonstranten ihre Frustration über unerfüllte Versprechen und systemische Korruption aus.

In Shush, einer Stadt im Südwesten des Iran, demonstrierten ebenfalls Rentner der Sozialversicherungsorganisation und wiederholten ihre Forderungen nach höheren Renten und der Freilassung inhaftierter Lehrer und Gewerkschaftsaktivisten. Ihre Slogans unterstrichen eine breite Ernüchterung: „Unser reiches Land, was ist aus euch geworden?“

In Buschehr, im Süden Irans, protestierten Fischer, Fischhändler und Bootsbesitzer vor dem Provinzrathaus. Ihre Beschwerden konzentrierten sich auf wirtschaftliche Ungleichheiten und die wahrgenommene Vernachlässigung ihrer Industrien. Demonstranten in der Fischergemeinde von Bushehr äußerten ihren Kampf gegen Armut und unfaire Praktiken, die ihre Lebensgrundlage beeinträchtigen.
In Isfahan, Zentraliran, protestierten Rentner der Stahlindustrie vor dem Büro des Pensionsfonds für Stahlarbeiter. Ihre Rufe wie „Das unterwürfige Majlis (Parlament) hat hohe Preise verursacht“ verdeutlichten den wirtschaftlichen Druck, dem Rentner angesichts steigender Lebenshaltungskosten ausgesetzt sind.

Darüber hinaus protestierten Vertragsarbeiter in Gachsaran im Südwesten des Iran und Mitarbeiter des Ölsektors in Ahvaz gegen schlechte Arbeitsbedingungen. In Gachsaran versammelten sich Arbeiter aus der Öl- und Gasförderungsbranche, um bessere Verträge und bessere Arbeitsbedingungen zu fordern. Bei ähnlichen Protesten in Ahvaz forderten Ölarbeiter eine faire Behandlung und bessere Arbeitsbedingungen.

Die Proteste weiteten sich auch auf andere Städte aus, darunter eine bedeutende Demonstration kommunaler Sanitärarbeiter in Bandar Abbas im Süden Irans. Diese Arbeiter protestierten vor dem Rathaus und forderten überfällige Löhne und eine bessere Arbeitsplatzsicherheit.

Diese Proteste sind Teil eines umfassenderen Musters von Rentner- und Arbeiterunruhen im Iran, die auf wirtschaftliche Herausforderungen, Korruption in der Regierung und Unzufriedenheit mit der Handhabung von Sozialleistungen und Renten zurückzuführen sind. Die weit verbreitete Natur dieser Demonstrationen deutet auf eine wachsende Einigkeit verschiedener Teile der iranischen Gesellschaft bei der Forderung ihrer Rechte hin.