Friday, January 27, 2023
StartNachrichtenMehr als 28000 Tote durch das Coronavirus; Satand 14. April 2020, 6...

Mehr als 28000 Tote durch das Coronavirus; Satand 14. April 2020, 6 Uhr pm. CEST

 

Mehr als 28 000 Menschen sind nach Quellen der PMOI/MEK im Iran am Coronavirus (COVID-19) gestorben

Heute nachmittag gab die Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI) bekannt, daß das Coronavirus in 273 Städten des Iran das mehr als 28 200 Menschen das Leben gekostet hat.

Zu den Toten in verschiedenen Provinzen gehören: 4 550 in Teheran, 2 700 in Qom, 2 400 in Khorasan Razavi, 2 310 in Gilan, 2 030 in Iafahan, 1 060 in Alborz, 970 in Golestan, 770 in Kermanshah, 690 in Fars, 460 in Semnan, 260 in Chaharmahal und Bakhtiari, 230 in Ilam, 150 in Bushehr und 65 in Hormozgan. Hinzu kommen die in anderen Provinzen registrierten Fälle.