Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteMehr Hinrichtungen werden aus Iran berichtet

Mehr Hinrichtungen werden aus Iran berichtet


NWRI – Gemäß staatlicher Tageszeitung von gestern wurden drei Gefangene im notorischen Evin-Gefängnis in Teheran hingerichtet und das Todesurteil für noch drei weitere Inhaftierte in Qazvin, im Westen von Teheran, ausgegeben.

Diejenigen, die hingerichtet sind, wurden als Majid Baqerzadeh, Amir-Reza Sabihi und Gholamali Ahmadi genannt.

Die Tageszeitung Kayhan berichtete, dass einer von zu Tode verurteilten in Qazvin eine 22-jährige Frau ist, die nur durch ihren Vornamen als Afsaneh identifiziert ist.

Die Zahl von ausgeführten Hinrichtungen oder ausgegebenen Todesurteilen im Iran seit der Ernennung von Ahmadinejad als der Präsident des klerikalen Regimes steigt somit über 120. Dies beruht auf das, was durch die staatlichen Medien gemeldet worden ist.