Thursday, December 8, 2022
StartNachrichtenPakistan weigert sich, am Gaspipeline-Projekt mit dem Iran weiterzuarbeiten – Meldung

Pakistan weigert sich, am Gaspipeline-Projekt mit dem Iran weiterzuarbeiten – Meldung

Pakistan hat am Freitag das iranische Regime darüber informiert, dass es nicht mehr an dem iranisch-pakistanischen Gaspipeline-Projekt weiterarbeiten könne, solange Teheran den Sanktionen der Vereinigten Staaten unterliegt, meldet Arab News.

„Unter den derzeitigen US Sanktionen gegen den Iran ist es unmöglich, die Arbeiten an dem IP Gaspipeline Projekt fortzuführen und wir haben ihnen [dem Iran] das vor kurzem schriftlich mitgeteilt“, diese Aussage machte Mobin Saulat, der Verwaltungsdirektor von Inter State Systems, gegenüber Arab News.

Das Unternehmen, das in den Verwaltungsbereich der Ölabteilung des pakistanischen Energieministeriums  gehört, war von der pakistanischen Regierung beauftragt worden, Projekte für den Import von Erdgas zu entwickeln, darunter fällt die iranische-pakistanische Pipeline.