Saturday, February 4, 2023
StartNachrichtenAktuellesProminente österreichische Abgeordnete: Wir müssen die demokratischen Kräfte und Frauen im Mittleren...

Prominente österreichische Abgeordnete: Wir müssen die demokratischen Kräfte und Frauen im Mittleren Osten unterstützen, um eine weitere Hardliner Regierung wie im Iran zu verhindern

NWRI – Die Sprecherin der Österreichischen Sozialistischen Partei (SPÖ), Petra Bayer, beschrieb die Verletzung von Menschenrechten unter den herrschenden Mullahs im Iran und die inhumane Behandlung des iranischen Volkes durch das Regime als hochgradig verstörend und ein Dorn im Auge der Verteidiger von Menschenrechten. Sie sagte: Die iranischen Frauen und Männer haben ein Recht darauf, ihre Meinung frei zu äußern.

Bayer sagte: Die Annäherung des iranische Regimes an den Frieden in der internationalen Gemeinschaft besteht darin, dass sie weiter schwere Menschenrechtsverletzungen verüben und Länder in der Region mit ihrem Atomwaffenprogramm bedrohen.

Bayer ist auch ein Mitglied des Menschenrechtsausschusses im österreichischen Parlament. Sie sagte, dass die internationale Politik des iranischen Regimes zeige, wie eine Revolution einen reaktionären Charakter bekommen und schlimmste Konsequenzen im sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Bereich nach sich ziehen kann. Daher müssen wir den arabischen Frühling unterstützen und die demokratischen Kräfte im Mittleren Osten, besonders die Frauen, unterstützen, weil sie eine fortschrittliche und friedliche Gesellschaft wollen und Meinungs- und Pressefreiheit unterstützen, so Bayer.

Solche Kräfte zu unterstützen verhindere eine zweite Regierung im Mittleren Osten, wie sie im Iran herrsche.