Sunday, December 4, 2022
StartNachrichtenWiderstandQods Einheiten des iranischen Regimes helfen irakischen Streitkräften beim Zerstören des Zaums...

Qods Einheiten des iranischen Regimes helfen irakischen Streitkräften beim Zerstören des Zaums auf der Westseite von Ashraf

Die militärische Besetzung des Lagers Ashraf – Nachricht Nr. 3

NWRI – Um einen Angriff und die Ermordung von Bewohnern aus Ashraf vorzubereiten, hat eine Gruppe von Agenten der terroristischen Qods Einheiten mit Unterstützung der von al-Maliki befehligten Truppen am Montag abend damit begonnen, 24 Meter des Zaunes auf der Westseite zu beseitigen. Dabei wurden große Planierraupen benutzt. Die Agenten flohen, nachdem eine Gruppe von Bewohnern erschien und gegen die Aktion protestierte.

Der iranische Widerstand hat bereits zuvor eine Erklärung (Militärische Besetzung von Camp Ashraf – Nr.2) veröffentlicht, in der auf Anweisung von Ali Khamenei ein neues Blutbad im Camp vorbereitet werden soll. Daher planen die irakischen Einheiten, die unter dem Kommando von al-Maliki stehen, den Zaum an der Nordseite des Camps zu zerstören.

Zusätzliche zu der fünften Division der irakischen Armee ist weiterhin ein Bataillon der neunten Division vor Ort, welche bei den Angriffen im Juli 2009 gegen Ashraf eine sehr aktive Rolle spielte und die auf Anweisung von al-Maliki bereits diverse Pläne umsetzte. Das Bataillon verharrt vor Ort, obwohl die fünfte Division erklärte, sie zu ersetzen. 

Der iranische Widerstand warnt vor den Plänen des klerikalen Regimes und der irakischen Regierung, die unter dessen Einfluß steht. Er ruft zu sofortigen Maßnahmen der USA und der Vereinten Nationen auf, die den Schutz von Ashraf übernehmen müssen. Er erinnert auch daran, dass die US Streitkräfte individuelle Abkommen mit den Bewohnern von Ashraf unterzeichnet haben, in denen sie sich verpflichtet haben, sie im Gegenzug für ihre Entwaffnung so lange zu schützen, bis es eine endgültige Lösung ihrer Situation erfolgt ist.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
5. April 2011