Friday, February 3, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteThe Washington Times: Während der Nukleargespräche mit den USA steigt die Zahl...

The Washington Times: Während der Nukleargespräche mit den USA steigt die Zahl der Hinrichtungen im Iran an

„Menschenrechtsgruppen und Nahost-Experten erklären, vor dem Hintergrund einer möglichen Entspannung mit dem Westen verschlimmere sich die Bilanz“ – so heißt es in einem Artikel der Washington Times vom vergangenen Mittwoch.

 

„Diese Situation bringt so manchen in Washington zur Kritik an der Regierung Obama; sie solle hinsichtlich der international geltenden Menschenrechte mehr Druck auf Teheran ausüben.“

Während der bisher 14monatigen Amtszeit Hassan Rouhanis haben die iranischen Behörden fast 1000 Hinrichtungen durchgeführt.

Es heißt in dem Artikel, der Vorabdruck eines Berichts über die Hinrichtungen mit dem Titel „Behind Rouhani’s Smile“ (‚Hinter Rouhanis Lächeln’), der der Washington Times vom Nationalen Widerstandsrat des Iran zur Verfügung gestellt worden sei, notiere die Hinrichtung von mindestens 22 Frauen seit Hassan Rouhanis Amtsübernahme; er berichte von mehr als einem Dutzend von Fällen, in denen Personen, die jünger als 18 Jahre und wegen Verbrechen angeklagt worden waren, erhängt wurden.