Thursday, December 1, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteUnmenschliche Strafe: 90 Peitschenhiebe in der Öffentlichkeit im Iran durch das Mullahregime

Unmenschliche Strafe: 90 Peitschenhiebe in der Öffentlichkeit im Iran durch das Mullahregime

NWRI – In der Stadt Masjed Suleiman (Südwestiran) hat das kriminelle Regime der Mullahs einen Bewohner öffentlich auspeitschen lassen. Die staatliche Asr-e Iran berichtete am Mittwoch von der unmenschlichen Bestrafung. Es hieß:“ Gestern wurden bei Gh.M. 90 Peitschenhiebe durchgeführt.“

Das berüchtigte Justizministerium des obersten geistlichen Führers in der Khuzestan Provinz beschrieb diese inhumane Aktion als „Ausübung der Gerechtigkeit“.