Wednesday, December 7, 2022
StartNachrichtenWiderstandWieder schallt es von den Dächern “Tod Khamenei,Nieder mit der absolutistischen klerikalen...

Wieder schallt es von den Dächern “Tod Khamenei,Nieder mit der absolutistischen klerikalen Herrschaf

 Juni 2010 Aufstand – 3
NWRI – Die mutigen Bewohner und Jugendliche protestierten in Teheran wieder nachts von ihren Dächern aus und zeigten ihren Hass auf das herrschende klerikale Regime. Ab 22:30 Uhr ertönten Parolen und Forderungen wie „Gott ist groß“, „Nieder mit dem absolutistischen klerikalen Regime“, „[Der oberste Führer der Mullahs, Ali] Khamenei ist ein Mörder, seine Herrschaft ist rechtswidrig“, Tod dem Diktator“ und „Khamenei, schäm Dich, geh aus unserem Land“ in vielen Teheraner Stadtteilen von den Dächern.

Die nächtlichen Proteste waren in der Sadiqieh (Aryashahr)-, der Mirdamad-, der Fatemi-Straße und dem Vanak Platz besonders intensiv.

In Isfahan im Herzen des Landes, skandierten Bewohner auf der Shariati-Straße und dem Nazar Sharqi ebenfalls am Vorabend des Jahrestages der landesweiten Aufstände regierungsfeindliche Slogans wie „Gott ist groß“.

Das Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
12. Juni 2010