Tuesday, February 7, 2023
StartPublikationenGastbeiträgeIranische Musiklegende gestorben

Iranische Musiklegende gestorben

Erklärung

Das britische parlamentarische Komitee für einen freien Iran hat heute leider von dem Tod der legendären iranischen Musikdiva Marizeh erfahren.

 

Marizeh, die bekannteste Sängerin des Landes, war über sechs Jahrzehnte lang eine Ikone der iranischen Kunst.

Sie schloß sich in den 90er Jahren dem Nationalen Widerstandsrat Iran an und wurde bald darauf Kunstberaterin von Maryam Rajavi, der gewählten Präsidentin des NWRI. Marzieh war auch aktiv für die Rechte der iranischen Oppositionsmitglieder in Camp Ashraf (Irak) tätig.

Marzieh stand trotz heftigem Drucks gegen sie und ihre Familie in Opposition zum Mullahregime und führte ihre Aktivitäten zur Unterstützung der Volksmudschahedin Iran und ihrem Kampf um Freiheit fort.

Das britische parlamentarische Komitee für einen freien Iran drückt seine tiefe Trauer gegenüber dem iranischen Volk, dem Widerstand und besonders gegenüber Maryam Rajavi und den Bewohnern von Ashraf über den Verlust der iranischen Diva der Musik aus.

Das britische parlamentarische Komitee für einen freien Iran

13. Oktober 2010