Thursday, December 8, 2022
StartInitiativenInternationale UnterstützungErklärung des Nationalen Zentrums für Gerechtigkeit bezüglich der Vorladung von Nuri al-Maliki...

Erklärung des Nationalen Zentrums für Gerechtigkeit bezüglich der Vorladung von Nuri al-Maliki zum Massaker an den Bewohnern von Camp Ashraf

Das Nationale Zentrum für Gerechtigkeit wurde über die Vorladung des spanischen Nationalgerichtes für Nuri al-Maliki, Ali Gheidan und andere Offiziere, die am Massaker vom 8.April gegen die Bewohner von Camp Ashraf teilnahmen, informiert und sieht dies als einen großen Sieg der Gerechtigkeit und der Menschenrechte im Irak.

Es ist der erste Schritt, um diejenigen zur Rechenschaft zu ziehen, die bei den Ermordungen und Verbrechen im Irak während der letzten acht Jahre mitgewirkt haben und gibt Hoffnung, das den Opfern Gerechtigkeit widerfährt. 

Seit Malikis Machtübernahme gab es mehrere Massaker in verschiedenen Regionen im Irak und die Ermordung von Zehntausenden unschuldigen Irakern, die von unterdrückenden Einheiten Malikis beseitigt wurden und Millionen Iraker, die von ihren Häusern vertrieben wurden, doch alle Proteste gegen solche menschenverachtenden Taten führten nur dazu, dass es mehr Unterdrückung gab oder wir nach der Ankündigung eines Komitees ruhig waren, welches dann später die Verbrechen vergaß oder wo Folter und Ermordungen in Malikis geheimen Gefängnissen niemals untersucht wurden.