Saturday, February 4, 2023
StartGewählte PräsidentinStellungsnahmenMaryam Rajavi lobt EU Parlamentarier für ihre Ablehnung des Außenministers des iranischen...

Maryam Rajavi lobt EU Parlamentarier für ihre Ablehnung des Außenministers des iranischen Regimes

Mottaki (flèche rouge) au Parlement européen, face à un barrage d'eurodéputés en colèreNWRI – Abgeordnete des EU Parlamentes protestierten am Dienstag lautstark gegen den Besuch des iranischen Außenministers Manouchehr Mottaki im EU Parlament.

Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, lobte die couragierte Aktion der Parlamentarier und gratulierte ihnen für ihre Geste der Verteidigung der Freiheit.

Frau Rajavi sagte, dass die Proteste des Vizepräsidenten des EU Parlamentes und einer großen Anzahl von EU Parlamentariern gegen das klerikale Regime und seinen kriminellen Außenminister eine Unterstützung für das iranische Volk ist und dass sie zeigt, dass die Menschen in Europa Freiheit und Demokratie im Iran wollen.

 

Sie hofft, dass die EU und seine Mitgliedsstaaten die Wünsche seines Volks vertreten und ihre Politik der Beschwichtigung des Regimes beenden.

Sie rief zu einem kompletten Boykott des Regimes auf und bat die Staaten der EU, an der Seite des iranischen Widerstandes für Demokratie und Menschenrechte zu stehen.

Die protestierenden Parlamentarier hielten in einem symbolischen Akt Bilder von Neda Agha Soltan in die Luft, die als Symbol für die Bürgerproteste im Iran steht und beschimpften Mottaki und sein Regime als Mörder und Terroristen. An Mottaki gerichtet sagten sie, dass ihn das iranische Volk nicht will und dass sie hoffen, dass er und das Regime bald gestürzt würden.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
2.Juni 2010