Friday, February 3, 2023
StartNachrichtenMenschenrechte1500 Inhaftierte in das Evin Gefängnis verlegt

1500 Inhaftierte in das Evin Gefängnis verlegt

NWRI – Nach den am Montag erfolgten heftigen Aufständen gegen das Regime in verschiedenen Städten des Iran, haben Regimevertreter des berüchtigten Evin Gefängnisses die Namen von 1500 Menschen bekannt gegeben, die am Montag abend in das Gefängnis kamen.

Laut der Harana Nac

hrichtenagentur vom Dienstag wurden ebenfalls Studenten und Demonstranten von Regimeagenten in der nordostiranischen Stadt Maschhad verhaftet.
 
Aktuelle Berichte zeigen, dass vier Studenten der Maschhad Azad Universität ebenfalls verhaftet wurden. Ali Razaqi und Amir Sheybani wurden während der Proteste verhaftet, während Hossein Ahmadnezhad und Farzaneh Najjarnezhad nach Hausdurchsuchungen verhaftet wurden.

Ein weiterer Student aus Maschhad mit dem Namen Morteza Baqerzadeh, der an der Payam-e Nour Universität lernt, wurde ebenfalls verhaftet.

Das Schicksal anderer Inhaftierten, sowie ihr genauer Aufenthaltsort, sind unklar.