Sunday, January 29, 2023
StartNachrichtenMenschenrechte19 Mütter und Mädchen am Laleh Park in Teheran verhaftet

19 Mütter und Mädchen am Laleh Park in Teheran verhaftet

 Am Samstag, den5. Dezember 2009, verhaftete das herrschende klerikale Regime im Iran 19 Frauen der getöteten oder gefangen genommenen der landesweiten Aufstände und Familien der politischen Gefangenen, die sich am Abnama Platz im Laleh Park für ihren wöchentlichen Protest versammelt hatten. 16 der festgenommenen Personen sind Mütter und junge Mädchen.

Agenten der staatlichen Sicherheitskräfte (SSF) wurden entlang aller zum Park führenden Straßen des  Laleh Park postiert, einschließlich Vesal, Kargar, 16 Azar Straße und in der Nähe des Parks. Agenten in Zivil und über 300 Polizisten wurden am Eingang und innerhalb des Parks stationiert. Die unterdrückenden Agenten brachten die verhafteten jungen Frauen an unbekannte Orte und benutzten dabei unmarkierte Lieferwagen.

 Die Agenten  des iranischen Regimes schossen auch mit Tränengas in der Hoffnung, die Menge zu zerstreuen. Dennoch trugen die Demonstranten Kerzen und führten ihre Kundgebung auf der Kargar Strasse in Richtung 16 Azar und Vesal Straße fort.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
7. Dezember 2009