Monday, December 5, 2022
StartNachrichtenWiderstand3 Mio. irakische Schiiten verurteilen das iranische Regime und erklären ihre Unterstützung...

3 Mio. irakische Schiiten verurteilen das iranische Regime und erklären ihre Unterstützung für die P

Iraqi Shiites support Iranian PMOI (MEK)NWRI – Mehr als drei Millionen irakische Schiiten unterschrieben eine Erklärung, die die Ausweisung des iranischen klerikalen Regimes und seiner Soldaten aus dem Irak sowie die Aufhebung der Einschränkungen gegen die Mitglieder der Volksmodjahedin Irans (PMOI/MEK) in Ashraf (Residenz der Mitglieder der PMOI im Irak) fordert.
Die Erklärung, die bei vierter jährlicher Sitzung des "Solidaritätskongresses des Irakischen Volkes" verlautet wurde, erklärt diesen schritt als strategisches Gegengewicht angesichts der Einmischung des iranischen Regimes im Irak.

Delegationen der irakischen Provinzen aus dem ganzen Land legten diese historische Deklaration Sediqeh Hosseini, Generalsekretärin der PMOI, bei der Versammlung in Ashraf vor, die von mehr als 1000 Vertretern aus 138 Parteien sowie politischen und sozialen Zusammenschlüssen besucht wurde.

Maryam Rajavi, Präsidentin des iranischen Widerstandes, lobte in einer Videobotschaft den Kongress und bewunderte die großen Opfer des irakischen Volkes und der PMOI-Mitglieder in Ashraf zur Schaffung einer andauernden Freundschaft der zwei Nationen. Sie sagte, dass die Iraker eine demokratische und freie Zukunft frei von Extremismus und Fundamentalismus für ihr Land schaffen.

Hinzu fügte sie, dass die Forderung nach Ausweisung und Verdrängung des iranischen Regimes aus dem Irak zu einer öffentlichen Forderung des irakischen Volkes geworden ist, und dass die US schließlich anerkannt haben, dass das iranische Regime die Hauptbedrohung im Irak ist.

Sediqeh Hosseini begrüßte in ihrer Rede die Initiative des irakischen Rats der Scheiche, der politischen und beruflichen Zusammenschlüsse, nicht-politischen Organisationen sowie der politischen und einflussreichen Personen der schiitischen Regionen im Irak zur Finanzierung der Erklärung.

Außerdem lobte sie die Zielstrebigkeit der tausend irakischen Männer und Frauen, die mit bemerkenswerter Bemühung die Unterschriften sammelten.

Vertreter einiger irakischer politischer Parteien und Würdenträger erklärten ihre Unterstützung für die Erklärung und lobten die Anstrengungen zur Erreichung solch einer Übereinstimmung im Irak unter den gegebenen Umständen.

Dr. Saleh Mutlaq, Führer der Arabischen Front für Nationalen Irakischen Dialog, und einige Mitglieder der Nationalen Irakischen Übereinstimmungsbewegung wohnten dem Abend bei.

Auch Vertreter der Konferenz von Ahal al-Irak, der islamischen Partei Iraks, der Irakische Rat für Nationalen Dialog, der Irakischen Partei von Türken für Gerechtigkeit, der Islamischen Einheitspartei, sowie Parlamentarier, Stammesscheiche und politische, soziale und religiöse Persönlichkeiten wohnten dem Kongress bei.

Paulo Casaca, Mitglied des Europäischen Parlaments und Mitvorsitzender der Intergruppe "Freunde eines Freien Iran", war ebenfalls als besonderer Gast anwesend.