Saturday, December 10, 2022
StartNachrichtenWiderstand4 für angebliche illegale Exporte in den Iran festgenommen

4 für angebliche illegale Exporte in den Iran festgenommen

DEN HAAG, Niederlande (Agenturen) – Die niederländischen Betrugsbekämpfungs-Ermittler sagen, sie haben vier Verdächtige wegen angeblich illegaler Ausfuhr sogenannter Dual-Use-Produkte an Iran verhaftet.

Sie gaben keine Details zu die illegalen Exporte. Dual use-Produkte werden sowohl für den zivilen als auch militärischen Zwecken verwendet.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dass die vier am Dienstag in der südlichen Provinz Limburg verhafteten Personen, für ein exportorientiertes Unternehmen arbeiteten. Ihre Identitäten wurden nicht veröffentlicht.

Sie werden beschuldigt Produkte in den Iran ohne Zustimmung der niederländischen Behörden durch Fälschung der Zoll- und Transportdokumente exportiert zu haben.

Die Ermittler durchsuchten am Dienstag 11 Wohnungen und Büros in den Niederlanden.

Für weitere Details beantwortete die Staatsanwaltschaft keine Rückrufe.