Monday, November 28, 2022
StartNachrichtenMenschenrechte80 Tage nach der Verhaftung: Zustand eines Studentenaktivisten weiter ungeklärt

80 Tage nach der Verhaftung: Zustand eines Studentenaktivisten weiter ungeklärt

Mr. Hamed Yazerlu,  an aeronautics and space engineering student arrested by the Iranian regime’s Ministry of Intelligence and Security (MOIS) agents in late February, there are still no reports about his condition. May 12, 2009NWRI – Obwohl über 80 Tage vergangen sind, nachdem Herr Hamed Yazerlu, ein Raumfahrtingenieur Student, von Agenten des Ministeriums für Geheimdienste und Sicherheit (MOIS) im Februar verhaftet wurde, gibt es immer noch keine Berichte über seinen aktuellen Zustand.

Am 20. Februar 2009 wurde Yazerlu zusammen mit einigen anderen Familien der Iranischen Opposition, dessen Verwandte in Ashraf City (Camp Ashraf) leben, verhaftet.

Hamed’s Bruder, Hood, wurde vor kurzem zu drei Jahren Gefängnis durch die Justiz der Mullahs verurteilt und befindet sich nun in Zelle 8 im Evin Gefängnis.

Hamed Yazerlu war ein Studentenaktivist und obwohl seine Aufnahme an der Amir Kabir Universität gestattet wurde, wurde er zwei Jahre in Folge von der Fortführung seiner Studien ausgeschlossen.

In den letzten Monaten stiegen die Verhaftungen von Mitgliedern der Volksmojahedin Iran (PMOI/MEK). Die Leute, die für ihre Verbindungen zu den Dissidentengruppen angeklagt wurden, waren alles Familienmitglieder von PMOI Mitgliedern.