Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteAngriff auf die deutsche Botschaft im Iran

Angriff auf die deutsche Botschaft im Iran

NWRI – Eine Gruppe von ca. 50 Islamisten hat am Dienstag vor der deutschen Botschaft in Teheran gegen die Veröffentlichung der Karikaturen des Propheten Mohamed in der europäischen Presse protestiert und das Gebäude mit Steinen beworfen, stellte ein Journalist von AFP fest.

Die Demonstranten skandierten „Nieder mit Deutschland“ und auch das übliche "Nieder mit Amerika" und "Nieder mit Israel".

Amerikanische und israelische Flaggen wurden ebenfalls verbrannt.

"Warum kann niemand den Holocaust in Frage stellen, aber die Beleidigung des Propheten wird als Meinungsfreiheit dargestellt", rief einer der Demonstranten.

Etwa 15 Polizisten verhinderten eine weitere Annäherung an das Botschaftsgebäude. In den letzten Tagen war es in Teheran zu mehreren gewalttätigen Auseinandersetzungen vor den Botschaften Dänemarks, Norwegens und Frankreichs gekommen.