Tuesday, November 29, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteBan Ki-moon: Iranisches Regime muss friedliche Nutzung seines Atomprogramms beweisen

Ban Ki-moon: Iranisches Regime muss friedliche Nutzung seines Atomprogramms beweisen

NWRI – Der UN Generalsekretär hat wiederholt betont, dass das iranische Regime beweisen muss, dass sein Atomprogramm keine militärischen Dimensionen hat und dass es im Rahmen der Resolutionen des UN Sicherheitsrates handelt.

In einem Interview mit Radio Free Europe am Dienstag in Astana, sagte er vor einer Sitzung der Organisation für Sicherheit und Kooperation in Europa (OSZE): „Die Pflicht des Beweises ist auf Seiten der iranischen Instanzen. Sie müssen beweisen, dass es keine militärischen Dimensionen gibt und dass es ausschließlich friedlichen Zwecken dient. Das ist ihre Verantwortung.“

Er ergänzte:“ Ich habe die iranischen Vertreter aufgefordert, die Bedingungen der Resolutionen des UN Sicherheitsrates zu erfüllen. Ich habe sie aufgefordert, ohne Hindernisse mit der IAEA (internationale Atomenergiebehörde) zusammen zu arbeiten.

Er drückte auch seine Sorge über die Menschenrechtssituation im Iran aus und sagte:“ Es gibt eine Reihe von Bedenken über die iranische Menschenrechtssituation, vor allem über willkürliche Verhaftungen und Inhaftierungen und mögliche Folterungen.“

„All dies sollte korrigiert werden, damit die internationalen Menschenrechtsstandards erfüllt werden“, ergänzte der UN Generalsekretär.