Tuesday, January 31, 2023
StartNachrichtenAktuellesBan Ki-mun verurteilt die tödlichen Luftschläge auf die Schule der UNO im...

Ban Ki-mun verurteilt die tödlichen Luftschläge auf die Schule der UNO im Gazastreifen

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-mun hat  die Luftschläge Israels gegen eine Schule der UNO am Sonntag scharf als „moralischen Frevel und verbrecherische Handlung“ verurteilt.

 

Die Schule in Rafah im südlichen Teil des Gaza Gebiets hat 3000 vertriebene Personen  beherbergt und Herr Ban sagte dazu, die “Verteidigungskräfte in Israel sind mehrmals darüber informiert worden, wo genau diese Plätze liegen”. 

„Dieser Wahnsinn muss aufhören”, meinte er.

Die Schule in Rafah ist die zweite, die in weniger als einer Woche getroffen wurde.

Ebenso erklärten die USA, dass sie ‚entsetzt‘ sind über Israels ‚schändlichen‘ Angriff auf die Schule der Vereinten Nationen, die vertriebene Menschen im südlichen Gaza Gebiet beherbergen.

In der Erklärung des US Außenministeriums wird festgestellt, dass die Schule zum geschützten Ort erklärt worden ist.

„Die Koordinaten der Schule wurden wie die aller UN Einrichtungen in Gaza mehrmals den Verteidigungskräften in Israel mitgeteilt“, sagte die Sprecherin des US Außenministeriums Jen Psaki.