Tuesday, December 6, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteDer iranische Widerstand ruft dazu auf, die politische Gefangene Zahra Zehtabchi zu...

Der iranische Widerstand ruft dazu auf, die politische Gefangene Zahra Zehtabchi zu retten

NCRI – Der iranische Widerstand ruft alle internationalen Menschen- und Frauenrechtsorganisationen und für diese Rechte Engagierten zu dringenden Maßnahmen auf, um die politische Gefangene Frau Zahra Zehtabchi, eine 46 Jahre alte Soziologin und Mutter von zwei Töchtern im Alter von 20 bzw. 8 Jahren, zu retten.

 

Frau Zehtabchi wurde am 16. Oktober 2013 von Agenten des Geheimdienstministeriums des iranischen Regimes verhaftet. Fast zehn Monate darnach befindet sie sich immer noch in Einzelhaft in der Frauenabteilung des Evin-Gefängnisses. 

Es ist bei dieser politischen Gefangenen zu ernsthaften Gesundheits-Störungen gekommen. Vernehmungsbeamte haben ihrer Familie gedroht, sie solle ja nicht die Medien über ihren Zustand informieren; es würde sonst zu furchtbaren Konsequenzen kommen. 

Herr Ali Asghar Zehtabchi, der Vater von Zahra Zehtabchi, war ein bekannter Basar-Kaufmann in Teheran. Er wurde 1981 im Alter von 40 Jahren wegen Unterstützung der „Organisation der Volksmojahedin des Iran (PMOI/MEK)“ hingerichtet.

Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates des Iran

den 5. August 2014