Friday, December 2, 2022
StartNachrichtenMenschenrechteDer iranische Widerstand verurteilt den Angriff auf Schiffe, die Hilfslieferungen in den...

Der iranische Widerstand verurteilt den Angriff auf Schiffe, die Hilfslieferungen in den Gazastreife

Sample ImageNWRI – Nach dem heutigen Angriff Israels auf mehrere Hilfsgüterschiffe, die auf dem Weg in den Gaza Streifen waren, wurden Duzende unbewaffnete Aktivsten getötet oder verwundet.
Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstandes, drückte ihre Solidarität mit Präsident Mahmoud Abbas und dem palästinensischen Volk aus und verurteilte die Ermordung und Verwundung von unschuldigen Menschen.
Frau Rajavi richtete ihre Kondolenz an die tapferen Familien aus und äußerte ihre Hoffnung, dass die Verwundeten bald genesen.

Der heutige blutige Angriff liefere nur Munition für das religiöse und faschistoide Regime im Iran und seiner Agenten, um den Terrorismus anzuheizen, den Fundamentalismus zu stärken und die Ideale der Palästinenser zu verraten.

Das iranische Regime habe den größten Anteil an der Spaltung der Palästinenser in den letzten 30 Jahren. Demagogie und der Einsatz hunderter Millionen Dollar aus dem Reichtum des Iran führte zu den größten Krisen der Palästinenser.
Sekretariat des Nationalen Widerstandsrates Iran
31.Mai 2010