Wednesday, November 30, 2022
StartNachrichtenAktuellesDer Jemen schließt die Front des iranischen Regimes für verbotene Aktivitäten in...

Der Jemen schließt die Front des iranischen Regimes für verbotene Aktivitäten in Sanaa

Yemen closes Iranian regime’s front for illicit activities in SanaaNCRI – Ein iranisches Krankenhaus in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa wurde auf Befehl der regierung geschlossen. Es wurde als vom iranischen Ministerium für Aufklärung und Sicherheit für verdeckte Handlungen zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten des Landes missbraucht, wie World Tribune am Mittwoch berichtet. „Der vorgebliche Grund für die Schließung war, dass das Krankenhaus keine Miete zahlte. Berichte aus Sanaa stellen dagegen fest, dass sie auf unerlaubte Handlungen zurückgeht, die von der Einrichtung aus begangen wurden“, fügt der Bericht hinzu.

Der Innenminister des Jemen veröffentlichte kürzlich eine Erklärung, in der der Beschluss, das Krankenhaus und die Klinik des iranischen Regimes in Sanaa zu schließen, angekündigt wird. „Es werden finanzielle Undurchsichtigkeit sowie Unterstützung der beiden Einrichtungen von Seiten der Islamischen Republik Iran angeführt.“