Friday, February 3, 2023
StartNachrichtenMenschenrechteDer Plan des iranischen Regimes, drei Mitglieder einer Familie hinzurichten

Der Plan des iranischen Regimes, drei Mitglieder einer Familie hinzurichten

NWRI – Das iranische Regime will drei junge Männer aus einer Familie öffentlich durch den Strang hinrichten. Sie wurden in Saveh verhaftet, weil sie als Hooligans angesehen werden. Die Bürger von Saveh haben eine Petition unterschrieben, in der sie sich gegen dieses Todesurteil verwahren und beteuern, dass die drei Verwandten unschuldig sind.

Die drei jungen Männer sind der 24jährige Mohammad, der 27jährige Mahmoud und der 28jährige Davoud.

Am Donnerstag stand im Regierungsblatt Etemad-e Meli: Dieses Urteil wird aufrechterhalten, auch wenn davon auszugehen ist, dass den Verurteilten kein krimineller Delikt vorgeworfen werden kann und sich niemand aus ihrer Heimatstadt über sie beschwert hat. Aus diesem Bericht geht hervor, dass Mahmoud, Mohammad und Davoud miteinander verwandt sind. Sie werden am Montag, dem 20. August, in Saveh öffentlich erhängt.